de6engfraita

EntwicklungEin Unternehmen gibt KONTRA

Die Handwerksmesse 1991 in München bildete den richtigen Rahmen zur Vorstellung der Massivholzverleimpresse KONTRA.

Die Herstellung größerer Elemente aus dem natürlichen Werkstoff Holz wurde damit in einer Form möglich, die bisher in Punkto Präszision, Wirtschaftlichkeit und Effektivität nicht denkbar war.

Der bayrischen Hand-
werkskammer war dies eine Auszeichnung wert.

Der Erfolg beflügelte Reinhold Beck in den folgenden Jahren, weiter Maschinen für die holzbearbeitenden Gewerke zu entwickeln. So entstanden neue Pressen mit speziellen Aufgaben und auch Produkte die in der Fertigung oder Instandhaltung zum Einsatz kommen.

Wirtschaftlichkeit, Ergonomie und Wertbeständigkeit standen und stehen dabei stets an erster Stelle.


FaLang translation system by Faboba