de6engfraita


Nachrüstbare und universell einsetzbare Maschinenfreischaltung erweitert SI-TEC Sortiment

Das neue elektronische Schlüsselsystem gewährleistet sicheres Arbeiten an Standardmaschinen und vielen anderen Vorrichtungen mit elektronischer Steuerung.

Ein elektronischer Schlüssel dient als Zugang zu allen Funktionen der Maschine. Der Schlüssel ist personalisiert und erteilt nur dann eine Freigabe, wenn hinterlegte Voraussetzungen erfüllt werden.
Dadurch kann z.B. verhindert werden, dass Mitarbeiter ohne jährliche Sicherheitsunterweisung an einer Maschine arbeiten.
Die eingebaute Echtzeit-Uhr gleicht das aktuelle Datum mit der letzten Unterweisung des Mitarbeiters ab. Die Maschine wird nur freigeschaltet, wenn die Gültigkeit bestätigt wird.

Jede Benutzung durch den berechtigten Mitarbeiter wird dokumentiert. Die Betriebsleitung ist somit in der Lage, jederzeit festzustellen, wer welche Arbeiten vorgenommen hat.

Das Basismodell TM 100 ermöglicht eine einfache Maschinenfreischaltung. Gegenüber herkömmlichen Schlüsselschaltern oder passwortbasierten Lösungen bietet TM 100 die Option der Personalisierung und Dokumentierung.

Für Unternehmen mit einem größeren Maschinenpark besteht die Möglichkeit, durch Vernetzung der Geräte die Personalisierung für die Maschinen zentral zu steuern und freizugeben (TM 300).

Besuchen Sie uns auf der FAKUMA vom 17. bis 21. Oktober in Friedrichshafen.
Hier können Sie die Geräte live testen und ausprobieren.

Produktbeschreibung TM 100

Produktbeschreibung TM 200

Produktbeschreibung TM 300


FaLang translation system by Faboba